Jugend 18 – Kreisliga

 

Herbstrunde

 

1.1  Holstein, Nico

1.2  Sonntag, Marvin

1.3  Aaron Jung

1.4  Kroll, Julian

Heimsieg gegen Ahrweiler  – Unentschieden in Mayen

12.04.2019.  Die 1. Jugendmannschaft zeigte sich zum Abschluss der Kreisliga noch einmal von ihrer besten Seite. Zunächst konnte zu Hause der TuS/PSV Bad Neuenahr/Ahrweiler mit 8:5 bezwungen werden. Nach zwei Doppelerfolgen durch M. Sonntag/N. Holstein und A. Jung/T. Schumacher konnten in den Einzeln N. Holstein und A. Jung mit jeweils zwei Punkten überzeugen. Je einen Sieg steuerten M. Sonntag und T. Schumacher bei.

In einem weiteren Spiel holte das Team bei DJK Mayen ein 7:7 Unentschieden. Auch hier gefielen N. Holstein und A. Jung mit zwei Einzelerfolgen. Die weiteren Punkte holten das Doppel M. Sonntag/N. Holstein sowie M. Sonntag und T. Schumacher in den Einzeln. Durch diese Derfolge verbesserte sich das Team auf 7:11 Punkte und belegt in der Schlussabrechnung Rang 7.

Auch in Kalenborn eine 2:8 Niederlage

08.03.2019.   Die 1. Jugendmannschaft musste in der Kreisliga bei der TTG Kalenborn/Altenahr ohne M. Sonntag antreten, was eine deutliche Schächung bedeutete. Ersatzspieler M. Schmahl aus der Zweiten gab zwar sein Bestes, verlor seine beiden Einzel jedoch jeweils knapp mit 11:13 im 5. Entscheidungssatz. Mehr Pech auf einmal in einem Spiel geht kaum noch. Da auch N. Holstein trotz guter Leistung gegen starke Gegner kein Glück hatte, waren am Ende bei der 2:8 Niederlage die zwei Punkte des Doppels A. Jung/T. Schumacher sowie von . Schumacher die einzige Ausbeute.

Das Team weist in der Tabelle nunmehr 2:6 Punkte auf und ist auf Platz 7 abgerutscht.

Erfolgreicher Start in die Frühjahrsrunde

11.01.2019.   Da mit T. Hasenknopf ihr stärkster Spieler nicht mehr zur Verfügung steht, weil er nur noch bei den Senioren gemeldet ist, war vor Rundenbeginn nicht ganz klar, wie stark das Team einzuschätzen ist. Im ersten Heimspiel war die TTG Pellenz in der Rheinhöhenhalle zu Gast, gegen die in der Herbstrunde nur ein Unentschieden herausgesprungen war. Umso überraschender setzten sich die Oedinger klar mit 8:4 durch. Nach einer Punkteteilung in den Doppeln und dem Sieg von A. Jung/T. Schumacher bewiesen sie ihre Überlegenheit in den Einzeln. Je zwei Punkte holten N. Holstein, A. Jung und T. Schumacher, einen weiteren steuerte M. Sonntag bei.

Keine Siegchance gegen TTC Karla II

23.11.2018.   Die 1. Jugendmannschaft empfing in der Kreisliga den bisher ungeschlagenen TTC Karla II und hatte am Ende bei der 2:8 Heimniederlage keine Siegchancen. Lediglich dem Doppel M. Sonntag/N. Holstein sowie T. Hasenknopf im Einzel war ein Punktgewinn vergönnt. N. Holstein verlor ein Einzel nur knapp im 5. Satz und hätte bei etwas mehr Glück das Resultat verbessern können. Das Team belegt jetzt mit einem ausgeglichenen Punktverhältnis von 4:4 Punkten den 5. Tabellenplatz.

Ehrenpunkt für              Marvin Sonntag

Die 1. Mannschaft wurde wegen der guten Einzelbilanz von Spitzenspieler T. Hasenknopf erneut in die höchste Kreisklasse eingestuft und muss in der Kreisliga antreten. Dort hatte das Team in seinem 1. Heimspiel den TuS Kehrig zu Gast und unterlag chancenlos mit 1:8. Nur M. Sonntag gelang in Abwesenheit von T. Hasenknopf der Ehrenpunkt.    

Souveräner Heimerfolg

06.09.2019.     Die 1. Jugendmannschaft startete in die Herbstrunde der Kreisliga mit einem souveränen 8:1 Heimerfolg gegen den TTC Treis-Karden. Nico Holstein und Marvin Sonntag setzten sich am oberen Paarkreuz zweimal klar gegen ihre Gegner durch und sorgten mit ihrem gemeinsamen Doppelerfolg alleine für 5 Punkte. Den Sieg sicherten zudem Aaron Jung und Julian Kroll mit je einem Einzel- und einem gemeinsamen Doppelgewinn.

Mit Bestbesetzung zum Sieg

14.03.2019.  Die 1. Jugendmannschaft hatte in der Kreisliga den TTC Kripp zu Gast und konnte in Bestbesetzung antreten. Mit zwei knappen Doppelerfolgen durch M. Sonntag/N. Holstein und A. Jung/T. Schumacher jeweils im Entscheidungssatz begann das Spiel recht vielversprechend. Diese Führung gab das Team bis zum Schluss nicht mehr ab. Zwar mussten sich M. Sonntag und N. Holstein am oberen Paarkreuz der gegnerischen Nummer 1 jeweils knapp nach fünf Sätzen beugen, konnten aber ihre beiden anderen Einzel gewinnen. Am unteren Paarkreuz wurde A. Jung zum Spieler des Tages. Er blieb mit drei Siegen ungeschlagen und überraschte dazu mit einem unerwarteten Erfolg gegen die Nummer 1 vom TTC Kripp. Einen weiteren Zähler steuerte T. Schumacher zum 8:3 Heimerfolg bei. Das Team belegt mit 4:6 Punkten weiterhin den 7. Platz in der Tabelle.

Hoffnung auf weiteren Erfolg begraben

25.01.2019.   Im Auswärtsspiel bei Aufsteiger SV Eintracht Eich zeigten die Oedinger nicht ihre gewohnte Form und unterlagen letztlich mit 4:8. Nach dem Gewinn eines Doppels durch A. Jung/T. Schumacher konnten nur N. Holstein, A. Jung und T. Schumacher jeweils einen Sieg erzielen, während M. Sonntag überraschend leer ausging. Zwei Einzel wurden unglücklich erst im 5. Satz verloren, so dass durchaus eine besseres Resultat möglich gewesen wäre.

Dritter Tabellenplatz

Die 1. Jugendmannschaft setzte sich in der Kreisliga auswärts auch mit Ersatz souverän mit 8:1 bei DJK Mayen durch. Basis dafür war der Gewinn beider Doppel durch T. Hasenknopf/N. Holstein sowie T. Schumacher/J. Kowalski. In den Einzeln glänzten T. Hasenknopf und T. Schumacher mit jeweils zwei Erfolgen. N. Holstein und J. Kowalski holten die beiden restlichen Zähler. Das Team hat jetzt 6:4 Punkte und ist auf den 3. Tabellenplatz geklettert.

Deutlicher Auswärtssieg gegen Kripp

In der Jugend-Kreisliga feierte die 1. Jugendmannschaft beim TTC Kripp nach ihrer Auftaktniederlage einen schönen 8:2 Erfolg und glich ihr Punktekonto in der Tabelle aus. Nach dem Gewinn eines Doppels durch N. Holstein/J. Kroll blieben J. Hasenknopf, J. Kroll und T. Schumacher und ihren Einzeln ungeschlagen und holten jeweils zwei Punkte. Einen weiteren Zähler steuerte N. Holstein zu dem deutlichen Auswärtssieg bei.

Knapp verloren gegen Sinzig/Ehlingen

22.03.2019.   Die 1. Jugendmannschaft war in der Kreisliga zu Gast bei der SG Sinzig/Ehlingen und verlor knapp mit 5:8. Überragender Spieler war M. Sonntag, der seine drei Einzel alle gewann und zusammen mit N. Holstein auch einen Punkt im Doppel holte. Auch N. Holstein war einmal erfolgreich. Da allerdings am unteren Paarkreuz, wo L. Eregger aus der 3. Mannschaft aushelfen musste und gegen die klassenhöheren Gegner chancenlos blieb, nichts zu holen war, ließ sich die Auswärtsniederlage nicht vermeiden. Das Team hat nunmehr 4:8 Punkte und liegt auf Rang 7.

2:8 Niederlage

22.02.2019.  In der Kreisliga hatte die 1. Jugendmannschaft keinen guten Tag erwischt und unterlag auf eigenen Platten dem FC Luzencia Niederlützingen glatt mit 2:8. Nur dem Doppel M. Sonntag/N. Holstein und A. Jung war ein Punktgewinn vergönnt. Angesichts zweier unglücklicher Niederlagen von N. Holstein und T. Schumacher, die erst im Entscheidungssatz scheiterten, hätte das Resultat auch etwas knapper ausfallen können, aber nichts an dem doppelten Punktverlust geändert. Das Team weist nunmehr 2:4 Punkte auf und belegt vorerst in der Tabelle Rang 7.

Auf Platz 4 der Ranglistenwertung

Die 1. Jugendmannschaft musste in der Kreisliga zum Abschluss der Herbstrunde zweimal an die Platten. Im Auswärtspiel bei der TTG Pellenz fehlten gleich zwei Stammspieler, die durch M. Schmahl und J. Kowalski aus der Zweiten ersetzt wurden. In einer engen Partie trennte man sich am Ende mit einem 7:7 Unentschieden. Herausragender Spieler war auf Oedinger Seite T. Hasenknopf mit drei Einzelsiegen. Jeweils einen Punkt steuerten N. Holstein, M. Schmahl, J. Kowalski sowie das Doppel M. Schmahl/J. Kowalski bei.

Im letzten Heimspiel gegen TTG Kalenborn/Altenahr II ging es ebenso spannend zu, doch sprang am Ende ein knapper 8:5 Erfolg heraus. Nach dem Gewinn beider Doppel durch T. Hasenknopf/N. Holstein sowie M. Sonntag/T: Schumacher glänzte erneut T. Hasenknopf mit drei  Siegen. Zwei Punkte holte M. Sonntag, einen weiteren N. Holstein. In der Abschlusstabelle belegt das Team mit 9:5 Punkten Rang 4. In der Ranglistenwertung liegt T. Hasenknopf mit 13:1 Siegen zusammen mit einem Konkurrenten vom TTC Karla an der Spitze.

Heimsieg

Die 1. Jugendmannschaft kam in der Kreisliga zu ihrem zweiten Erfolg. Gegen die SG Sinzig/Ehlingen hatten die Oedinger in eigener Halle wenig Mühe, die Gäste deutlich mit 8:2 zu bezwingen. T. Hasenknopf, M. Sonntag und N. Holstein holten dabei jeweils zwei Einzelsiege, die weiteren Punkte steuerten F. Bungard sowie das Doppel M. Sonntag/N. Holstein bei. Rang 3 in der Tabelle mit 4:2 Punkten lautet die vorläufige Bilanz.