Der SV Grün-Weiß Oedingen 1946 e.V.  mit den Abteilungen Fußball, Gymnastik/Turnen und Tischtennis bietet seinen mehr als 200 Mitgliedern die Möglichkeit, sich in ihrer Freizeit sportlich zu betätigen. Der Verein ist im Vereinsregister des Amtsgerichts Koblenz (VR-Nr.: 10703) eingetragen und Mitglied im Sportbund Rheinland e.V., im Fußballverband Rheinland e.V., im Turnverband Mittelrhein sowie im Tischtennis-Verband Rheinland e.V.

 

Der SV Grün-Weiß Oedingen 1946 e.V. fördert steuerbegünstigte gemeinnützige Zwecke im Sinne der §§ 51 ff Abgabeordnung und ist vom Finanzamt Bad Neuenahr-Ahrweiler von der Körperschaftssteuer und Gewerbesteuer befreit. Er ist berechtigt, für Spenden Zuwendungsbescheinigungen auszustellen.

 

Organe des Vereins sind der Vorstand und die Mitgliederversammlung, die einmal im Kalenderjahr stattfindet. Neben den sportlichen Aktivitäten wird auch die Geselligkeit im Rahmen von diversen Veranstaltungen gepflegt.

 

 

 

                           K u r s e

                                           Tanz dich fit mit Zivile bei

                                  

                                      donnerstags 18.30-19.30 Uhr

 

                                                       * * *

 

                                        Demnächst:  Montag 16.00-17.00 Uhr                 
                                                                     Eltern-Kind-Turnen!  
                      

                                                                     Montag 18.00-20 Uhr
                                                                     Gymnastik mit Sabrina

 


Vorstandsmitglieder


Rüdiger Kroll

1. Vorsitzender

Wolfgang Knopp

Geschäftsführer

Thomas Gerschner

Abteilungsleiter Fußball

Helga Küpper

2. Vorsitzende

Martin Rahlf

Kassenwart



                                  T E R M I N E

                                                       

                                                                  

                               

 Einladung zur Jahreshauptversammlung

am Dienstag, den 5. Oktober 2021, um 19:00 Uhr

 

in der Rheinhöhenhalle am Sportplatz Oedingen

 

 

 

Tagesordnung:

 

  1. Begrüßung

  2. Genehmigung der Tagesordnung

  3. Berichte des Vorstands
    3.1 Geschäftsbericht 2020
    3.2 Kassenbericht
    3.3 Berichte aus den Abteilungen

  4. Aussprache zu den Punkten 3.1. bis 3.3

  5. Bericht der Kassenprüfer

  6. Entlastung des Vorstands

  7. Wahl eines Versammlungsleiters

  8. Neuwahl des Vorstandes

  9. Wahl eines Kassenprüfers

  10. Ehrung von Vereinsmitgliedern

  11. Anträge
    11.1 Satzungsänderungen
    a) § 2 Vereinszweck (Wegfall letzter Absatz, der § 15 neu zugeordnet wird)
    b) § 5 Verbandszugehörigkeit (Ergänzung weiterer Verbände),
    c) § 7 Ende der Mitgliedschaft (Kündigungsfrist zum Jahresende),
    d) § 14 neu (Aufnahme des Datenschutzes in die Satzung)
    e) § 15 neu (§ 14 alt wird § 15, Verwendung des Vereinsvermögens nach
    Auflösung des Vereins)

    Der Wortlaut der Satzungsänderungen liegt bei der Mitgliederversammlung aus. Er kann zuvor beim 1.Vorsitzenden oder der 2. Vorsitzenden eingesehen werden und wird nachstehend aufgeführt.

    11.2 Ernennung von Ehrenmitglieder

  12. Verschiedenes

 

Anträge auf Ergänzung der Tagesordnung sind bis zum 30. September 2021 schriftlich beim Vorstand einzureichen.

 

 

 

Zugang zur Halle haben nur Personen, die entweder vollständig geimpft oder genesen sind oder ein negatives Ergebnis eines anerkannten Tests vorlegen, das nicht älter als 24 Stunden ist.

 

 

 

Die bekannten Corona-Hygienebestimmungen sind einzuhalten:
Desinfizieren der Hände vor Betreten der Halle, Tragen einer medizinischen oder FPP2 Schutzmaske bis zum Erreichen des Sitzplatzes, Beachtung der Abstandsregelungen.

 

Zum Zweck der Kontaktverfolgung werden personenbezogene Daten erhoben.

 

Der Vorstand

 

 

Vorgesehene Satzungsänderungen

 

§ 2 Zweck des Vereins

Der letzte Absatz über die Verwendung des Vermögens bei Auflösung des Vereins wird gestrichen und in geringfügig veränderter Form in § 15 neu aufgenommen (vgl. dort), weil er systematisch dorthin gehört.

 

§ 5 Verbandszugehörigkeit

Da der Verein inzwischen Mitglied in weiteren Sportverbänden ist, erhält § 5 folgende neue Fassung:

 

Der Verein ist Mitglied im

- Sportbund Rheinland e.V.,

- Fußballverband Rheinland e.V.,

- Tischtennisverband Rheinland/Rheinhessen e.V.,
- Turnverband Mittelrhein e.V.
und unterwirft sich sowohl deren Satzungen und Ordnungen, als auch den Satzungen und Ordnungen der jeweiligen Fachverbände auf Bundesebene.“

 

§ 7 Ende der Mitgliedschaft

Die Satzung sieht bisher einen freiwilligen Austritt durch Kündigung zum Quartalsende ohne Einhaltung einer Frist vor. Um die Beitragsverwaltung (jährlicher Einzug) und die jeweils zum 31.12. jeden Jahres zu erstellende Statistik zu erleichtern, soll die Kündigung künftig nur zum Jahresende möglich sein.

 

§ 7 Satz 1 Buchstabe a) erhält nunmehr folgenden Wortlaut:

 

a) durch freiwilligen Austritt, der nur durch eine schriftliche Erklärung gegenüber dem Vorstand unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von einem Monat zum Ende des Geschäftsjahres zulässig ist,“

 

§ 14 neu

Um der Bedeutung des Datenschutzes im Verein Ausdruck zu verleihen, soll er in der Satzung verankert und folgender neuer Paragraf eingefügt werden:

 

§ 14 Datenschutz
Zur Erfüllung der Zwecke und Aufgaben des Vereins werden unter Beachtung der Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) personenbezogene Daten über persönliche und sachliche Verhältnisse der Mitglieder im Verein verarbeitet.

Soweit die in den jeweiligen Vorschriften beschriebenen Voraussetzungen vorliegen, hat jedes Vereinsmitglied insbesondere ein Recht auf:

- Auskunft nach Art. 15 DS-GVO,

- Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO,

- Löschung nach Art. 17 DS-GVO,

- Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO,

- Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DS-GVO

- Widerspruch nach Artikel 21 DS-GVO.

Den Organen des Vereins, allen Mitarbeitern oder sonst für den Verein Tätigen ist es untersagt, personenbezogene Daten unbefugt zu anderen als dem jeweiligen Aufgabenerfüllung gehörenden Zweck zu verarbeiten, bekannt zu geben, Dritten zugänglich zu machen oder sonst zu nutzen. Diese Pflicht besteht auch über das Ausscheiden der oben genannten Personen aus dem Verein hinaus.

 

Zwecks Erfüllung der Informationspflichten nach Art. 13 und 14 EU-DSGVO erstellt der Verein eine Datenschutzerklärung für seine Mitglieder.“

 

§ 15 neu Auflösung des Vereins

Infolge der Einfügung von § 14 neu wird der bisherige § 14 zu § 15 neu.

Gleichzeitig wird folgender neuer Absatz beigefügt, der in § 2 gestrichen worden ist:

 

Bei Auflösung oder Aufhebung des Vereins oder bei Wegfall seines bisherigen Zwecks fällt das Vermögen des Vereins an die Stadt Remagen mit der Maßgabe, es für gemeinnützige Zwecke, insbesondere für die Jugendförderung im Ortsteil Oedingen zu verwenden.“


Mitgliedsbeiträge  –  Einzug zum 22.01.2021!