Jugend  – 3. Kreisklasse

 

 

Herbstrunde

 

2.1  Fabian Bungard

2.2  Leon Erreger

2.3  Tim Berhausen

2.4  Julian Meyer

2.5  Lukas Holstein

2.6  Jonas Ordnung

Deutliche Niederlage in Oberwinter

09.10.2020.   Die 2. Jugendmannschaft musste in der 3. Kreisklasse im Lokalderby beim TTV Oberwinter antreten und unterlag deutlich mit 2:10. Lediglich Leon Eregger und Tim Berhausen war jeweils ein Sieg vergönnt. Julian Meyer und Lukas Holstein spielten beherzt mit, mussten aber die Überlegenheit der Gastgeber anerkennen. Mit einem ausgeglichenen Punktverhältnis von 3:3 liegt das Team auf Platz 4 der Tabelle.

Eigentlich verloren, durch falsche Aufstellung zum Sieg

25.09.2020.   Die 2. Jugendmannschaft musste in der 3. Kreisklasse zu Hause gegen TTG Nettetal III antreten. Nach zwei Siegen von Leon Eregger und jeweils einem Erfolg von Tim Berhausen und Julian Meyer stand auf dem Spielberichtsbogen am Ende eine 4:8 Niederlage. Dann stellte sich aber heraus, dass die Gäste mit einer falschen Mannschaftsaufstellung angetreten waren. Daher wurde das Ergebnis vom Klassenleiter nachträglich mit 12:0 für die Oedinger gewertet. Das verhalf dem Team zum Sprung auf Platz 2 der Tabelle mit 3:1 Punkten.

Ersatzgeschwächt in die Frühjahrsrunde

17.01.2020.   Bei den Jugendlichen hat die Frühjahrsrunde begonnen. Die 2. Jugendmannschaft musste in der 2. Kreisklasse gleich im ersten Heimspiel gegen TTG Nettetal II ersatzgeschwächt antreten und unterlag deutlich mit 3:8. Zwar behauptete sich Aaron Jung am oberen Paarkreuz mit zwei Einzelsiegen und einem Doppelerfolg zusammen mit Leon Eregger, zu mehr reichte es jedoch nicht.

Fabian Bungard und Leon Eregger verloren ihre Spiele zum Teil äußerst knapp, Tim Berhausen als Ersatz aus der 3. Jugendmannschaft war in der höheren Klasse überfordert, konnte aber etwas Erfahrung sammeln. 

Unentschieden gegen Sinzig-Ehlingen

16.11.2019.   In der 2. Jugend-Kreisklasse stand das Duell der beiden verlustpunktfreien Spitzenreiter auf dem Spielplan. Die 2. Jugendmannschaft des SV Oedingen musste bei der SG Sinzig/Ehlingen antreten und angesichts des schlechteren Spielverhältnisses unbedingt gewinnen, wenn sie die Meisterschaft  in der Herbstrunde erringen wollte. Doch das Spiel begann ausgesprochen unglücklich, da der Verlust beider Doppel zum frühen 0:2 Rückstand führte. Zwar hatten die Oedinger Jungen in den Einzeln danach ein leichtes Übergewicht, aber am Ende sprang leider mit dem 7:7 nur eine Punkteteilung heraus. Stark spielte, wie schon in den Begegnungen zuvor, erneut Maximilian Schmahl und gewann dreimal. Tim Schumacher stand ihm nicht viel nach und war zweimal erfolgreich. Je einen Punkt steuerten Fabian Bungard und der als Ersatz aus der 3. Mannschaft eingesetzte Leon Eregger bei. Vom Spielverlauf her war der Punktverlust unnötig, was auch das Satzverhältnis von 29:24 für die Oedinger zeigt. Mit etwas mehr Glück hätte das Team die Meisterschaft erringen können, die jetzt auch mit einem weiteren Erfolg im letzten Spiel nicht mehr erreichbar ist.

Erfolgreich gestartet

13.09.2019.   Auch die 2. Jugendmannschaft starteten mit einem Heimsieg erfolgreich in die neue Saison. Obwohl sie kurzfristig auf einen Spieler verzichten musste und nur zu Dritt antreten konnte, setzte sie sich souverän mit 8:3 gegen SG Sinzig/Ehlingen III durch. Alle Gegenpunkte wurden dabei kampflos abgegeben. Tim Schumacher (2), Maximilian Schmahl (2) und Fabian Bungard (3) sowie das Doppel Tim Schumacher/Maximilian Schmahl sorgten für klare Verhältnisse und ließen ihren Gegner keine Chance.

Chancenlos gegen  Karla III

15.03.2019. Die 2. Jugend empfing in der 1. Kreisklasse den TTC Karla III und musste bei der hohen 0:8 Niederlage die deutliche Überlegenheit der Gäste anerkennen. Das Team in der Besetzung mit J. Kowalski, M. Schmahl, M. Hüppe und F. Bungard hatte keine Chance und konnte am Ende lediglich zwei Satzgewinne verbuchen. Es belegt in der Tabelle mit 1:7 Punkten als Schlusslicht den 8. Rang und wartet noch auf den ersten Sieg.

Knappe Niederlage

11.01.2019.  Die 2. Jugendmannschaft zeigte in der 1. Kreisklasse ebenfalls eine gute Leistung, verlor ihr Heimspiel gegen den SV Hatzenport-Löf aber äußerst knapp und unglücklich mit 6:8. Auf Oedinger Seite war zunächst das Doppel J. Kroll/M. Schmahl erfolgreich. In den Einzeln wussten J. Kroll und M. Schmahl mit jeweils 2 Siegen zu gefallen, einen weiteren Punkt gewann J. Kowalski. Dies reichte leider nicht aus, um zumindest zu einem Teilerfolg zu kommen. Der wurde durch eine denkbar knappe Niederlage von M. Schmahl in der Verlängerung des 5. Satzes seines letzten Spiels zunichte gemacht.

Unerwarteter Auswärtserfolg

Erfreuliches gibt es erneut von der 2. Jugendmannschaft zu berichten. Nach dem ersten Sieg am vergangenen Wochenende überraschte das Team mit einem völlig unerwarteten Auswärtserfolg beim bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer SG Sinzig/Ehlingen II. In den Doppeln ging das Team bereits durch A. Jung/J. Kowalski und J. Kroll/. Schmahl mit 2:0 in Führung. In den Einzel trumpfte inbesondere A. Jung mit drei Erfolgen auf, dem aber M. Schmahl mit zwei Punktgewinnen nur wenig nachstand. Einen weiteren Zähler steuerte J. Kowalksi zum 8:3 Endstand bei. Das Team machte damit in der Tabelle einen Sprung auf Rang 5 und hat nunmehr 4:8 Punkte.

Kein Sieg an der Mosel

Für die 2. Jugendmannschaft war in der 1. Kreisklasse die weite Reise an die Mosel zum SV Hatzenport-Löf nicht von Erfolg gekrönt. Bei der 4:8 Niederlage standen nur Punktgewinne des Doppels J. Kowalski/F. Bungard sowie von J. Kroll, J. Kowalski und F. Bungard auf der Habenseite. M. Schmahl, sonst ein Punktegarant, ging dieses Mal leer aus. Das Team ziert mit 0:8 Punkten weiterhin das Tabellenende.

Niederlage gegen Ahrweiler

Mit 1:8 unterlag die 2. Jugendmannschaft in der 1. Kreisklasse dem TuS/PSV Bad Neuenahr/Ahrweiler. Hier gelang A. Jung der einzige Erfolg für die Oedinger.    

Feiner Heimerfolg gegen TTV Oberwinter

07.02.2020.   Die 2. Jugendmannschaft feierte in der 2. Kreisklasse ihren ersten Sieg. Im Derby gegen den TTV Oberwinter gelang ein feiner 8:6 Heimerfolg. Aaron Jung, Tim Schumacher und Fabian Bungard konnten sich je zweimal in die Siegerliste eintragen, Leon Eregger gewann sowohl ein Einzel als auch zusammen mit Aaron Jung im Doppel. Mit 2:2 Punkten belegt das Team in der Tabelle vorerst Rang 4.

8:4 gegen Hatzenport-Löf

20.09.2019.   In der 2. Kreisklasse gelang der 2. Jugendmannschaft bereits der zweite doppelte Punktgewinn. Gegen die Gäste vom SV Hatzenport-Löf setzte sich das Team nach anfänglichen Schwierigkeiten am Ende deutlich mit 8:4 durch. Bis zum Zwischenstand von 3:3 war die Partie noch offen, doch dann zogen die Oedinger unwiderstehlich auf 7:3 weg und sorgten für die Vorentscheidung. Dies war vor allem ein Erfolg von Tim Schumacher, der ungeschlagen blieb und neben seinen drei Einzelsiegen zusammen mit Maximilian Schmahl noch ein Doppel gewann. Auch Fabian Bungard konnte sich zweimal in die Siegerliste eintragen, während Maximilian Schmahl einen Punkt holte. Besonders erfreulich war ein weiterer Erfolg von Leon Eregger, der als Ersatz aus der 3. Mannschaft aushelfen musste und sich den Klassenunterschied nicht anmerken ließ. Mit 4:0 Punkten liegt das Team nunmehr auf Rang 2 der Tabelle hinter dem Spitzenreiter, der ein Spiel mehr hat

Sieg und Niederlage

06.04.2019.  Von der 2. Jugendmannschaft sind in der 1. Kreisklasse Sieg und Niederlage zu vermelden. Gegen DJK Mayen II gab es zu Hause einen 8:0 Kantersieg, der auch dadurch begünstigt wurde, dass die Gäste nur zu Dritt spielten. Punktesammler auf Oedinger Seite waren J. Kroll (2), J. Kowalski (2), M. Schmahl, F. Bungard sowie die Doppel Kroll/Schmahl und Kowalski/Bungard. Es handelte sich um den 1. doppelten Punkterfolg in der Frühjahrsrunde.

In einer Auswärtspartie unterlag das Team beim SC Niederzissen mit 2:8. Hierbei konnten nur das Doppel J. Kroll/M. Schmahl sowie M. Schmahl im Einzel das Endergebnis etwas freundlicher gestalten. 3:9 Punkte bedeuten in der Tabelle vorerst Rang 6.

Wieder knapp verloren

25.01.2019.  Auch die 2. Jugendmannschaft konnte in der 1. Kreisklasse im Heimspiel gegen SG Sinzig/Ehlingen II keinen Sieg einfahren. Zum zweiten Mal in Folge unterlag das Team mit dem knappsten aller Ergebnisse, nämlich mit 6:8. Auch hier wäre vom Spielverlauf her mehr möglich gewesen. Die Punkte für Oedingen holten das Doppel J. Kroll/M. Schmahl sowie J. Kroll (2), M. Schmahl (2) und M. Hüppe. Mit 0:4 Punkten liegt das Team noch am Tabellenende, hofft angesichts der beiden unglücklichen Niederlagen aber noch auf bessere Zeiten.

Trikots für die Jugend dank Spende

Beide Jugendteams traten stolz in ihren neuen Trikots an, die dank einer großzügigen Spende des Oedinger Ehepaares Deonis und Herbert Dernbach sowie Andrea Brettler und Jürgen Erlenbach angeschafft werden konnten. Die Geldspende beruht noch auf einer Aktion der Sponsoren aus dem vergangenen Jahr. Alljährlich zur Weihnachtszeit veranstalten sie gemeinsam einen Adventsumtrunk, bei dem sie ihren Gästen gegen einen freiwilligen Obolus selbstgemachte Reibekuchen und Waffeln sowie Glühwein und Tee anbieten. Den Reinerlös stiften sie stets für gemeinnützige Zwecke, in diesem Jahr an die Tischtennisjugend des SV Oedingen. Nachdem die beträchtliche Spende in Höhe von 750,- Euro bereits im Laufe des Jahres übergeben worden war, präsentierte sich die gesamte Jugendabteilung nunmehr stolz in ihren neuen Trikots zusammen mit den Sponsoren auf einem Gruppenfoto. Die Leiterin der Tischtennisabteilung, Nadine Weber, bedankte sich bei denen nochmal für die Spende und brachte zum Ausdruck, wie sehr sich die Jugendlichen über ihr neues Outfit gefreut haben.

Niederlagenserie

In der 2. Kreisklasse setzte sich die Niederlagenserie der 3. Jugendmannschaft fort. Erneut konnten M. Hüppe, F. Bungard, L. Eregger und T. Berhausen eine klare 0:8 Auswärtsniederlage bei TuS Kehrig II nicht verhindern.

Mit 0:4 Punkten am Tabellenende

Die 2. Jugendmannschaft musste bei DJK Mayen II antreten. Obwohl in Bestbesetzung angetreten, gelang es dem Team nicht, die volle Leistung abzurufen. So sprang am Ende eine 2:8 Niederlage heraus, die zumindest in dieser Höhe hätte verhindert werden können. Nach dem unnötigen Verlust beider Doppel konnten nur A. Jung und M. Schmahl einigermaßen überzeugen und jeweils ein Einzel gewinnen. Deshalb liegt das Team nunmehr mit 0:4 Punkten am Tabellenende.    

Unentschieden gegen DJK Müllenbach II

11.09.2020.    Die 2. Jugendmannschaft musste in der 3. Kreisklasse zum DJK Müllenbach II und schlug sich achtbar. Sie legte vor allem einen Blitzstart hin und ging mit etwas glücklichen Fünfsatzsiegen schnell mit 4:0 in Führung. Doch dass es so nicht weitergehen sollte, war angesichts der Ausgeglichenheit der beiden Teams klar. Trotzdem wurde die Führung bis zum 6:3 Zwischenstand verteidigt. Damit war bereits ein Unentschieden sicher. Mehr als diese Punkteteilung war am Ende aber leider nicht drin, weil die Gastgeber sich im Endspurt noch das alles in allem verdiente Remis erkämpften. Auf Oedinger Seite blieb Fabian Bungard mit 3 Siegen ungeschlagen. Tim Berhausen, Julian Meyer und Lukas Holstein waren jeweils einmal erfolgreich.

Rang 2 der Tabelle

02.11.2019.   Die 2. Jugendmannschaft holte sich in der 2. Kreisklasse trotz zweifachen Ersatzes einen wichtigen 8:6 Auswärtssieg beim TTC Dohr. Die erfolgreichsten Punktesammler waren Maximilian Schmahl und Ersatzspieler Leon Eregger mit jeweils drei Einzelsiegen. Fabian Bungard im Einzel und zusammen mit Maximilian Schmahl im Doppel sorgte für zwei weitere Punkte. Der ebenfalls als Ersatz aufgestellte Julian Meyer blieb zwar erfolglos, enttäuschte jedoch keineswegs, da er zweimal nur knapp, unter anderem erst im 5. Satz scheiterte. Das Team blieb somit verlustpunktfrei und belegt mit 6:0 Punkten momentan Rang 2.

Zum Saisonabschluss noch einmal erfolgreich

12.04.2019.   Auch die 2. Jugendmannschaft war zum Abschluss noch einmal erfolgreich und gewann zu Hause gegen TTV Andernach III mit 8:3. Begünstigt wurde der doppelte Punktgewinn dadurch, dass die Gäste nur zu Dritt antreten konnten. Mit dem Gewinn beider Doppel durch J. Kowalski/M. Schmahl und F. Bungard/L. Holstein gelang das Team gleich auf die Siegerstraße. Einzelsiege von J. Kowalski (2), F. Bungard (2) M. Schmahl und L. Holstein trugen anschließend zum klaren Enderfolg bei. In der Schlusstabelle belegt die Mannschaft mit 5:9 Punkten Rang 5.

Teilerfolg mit Unentschieden

01.02.2019.  Die 2. Jugendmannschaft braucht bei ihren Spielen in der 1. Kreisklasse starke Nerven. Nach zwei äußerst knappen und unglücklichen Niederlagen wurde die Auswärtsbegegnung bei der TTG Nettetal erneut zu einem Krimi. Dieses Mal sprang mit einem 7:7 Unentschieden allerdings wenigstens ein Teilerfolg heraus. Bester Spieler auf Oedinger Seite war J. Kroll, der zusammen mit M. Schmahl ein Doppel und alle sein drei Einzel gewann. Auch J. Kowalski fand wieder in die Erfolgsspur und sicherte seinem Team zwei Siege. Einen weiteren Punkt steuerte M. Schmahl bei, der aber umso bemerkenswerter  und wichtiger war, als er im letzten Einzel gegen die gegnerische Nummer 1 errungen wurde. Die Mannschaft liegt mit 1:5 Punkten noch auf dem 7. und vorletzten Tabellenplatz. Angesichts der Ausglichenheit der Klasse ist jedoch durchaus noch eine Verbesserung möglich.

Erfolgsserie nicht fortgesetzt

Die 2. Jugendmannschaft unterlag auf eigenen Platten dem SC Niederzissen denkbar knapp mit 6:8. Wie eng das Match war, zeigt die Tatsache, dass allein 6 Spiele erst im 5. Satz entschieden wurden. Die Oedinger Punktesammler waren das Doppel A. Jung/J. Kowalski sowie A. Jung (2), J. Kowalski (2) und J. Kroll. M. Schmahl, der sonst ein Punktegarant für das Team ist, spielte glücklos und ging dieses Mal leer aus. In der Endtabelle lautet die Bilanz Rang 6 mit 4:10 Punkten.

Sieg gegen                    TTV Andernach III

Erfreuliches gibt es dagegen von der 2. Jugendmannschaft zu berichten, die in der 1. Kreisklasse zu ihrem ersten Sieg kam. Im Heimspiel konnte Tabellennachbar TTV Andernach III klar mit 8:2 bezwungen werden. Bereits die Doppel A. Jung/J. Kowalski sowie J. Kroll/M. Schmahl sorgten für einen beruhigenden Vorsprung, den jeweils 2 Einzelerfolge von J. Kroll, M. Schmahl und J. Kowalski bis zum Enderfolg ausbauten. Das Team rangiert mit 2:8 Punkten auf Rang 7 der Tabelle.    

Niederlage gegen Eintracht Eich

Die 2. Jugendmannschaft musste sich in der 1. Kreisklasse in ihrem Auswärtsspiel bei SV Eintracht Eich mit dem gleichen Ergebnis geschlagen geben. Bei der 2:8 Niederlage waren nur das Doppel J. Kroll/M Schmahl sowie M. Schmahl im Einzel auf Oedinger Seite erfolgreich. Das Team liegt mit 0:6 Punkten zusammen mit zwei weiteren Mannschaften noch punktlos am Tabellenende.